Modern und doch heimatverbunden präsentiert sich der neue STEIRERMOST als trendiges Getränk in einer 0.75l-Flasche.

Ein steirisches Qualitätsprodukt – ein Schluck Steiermark.

Früher in jedem Haus als Haustrunk, dann einige Zeit fast vergessen und jetzt wieder in neuer Form und neuem Geschmack immer beliebter: Der Most, auch Apfelwein genannt, erlebt seine Renaissance.

Weg von alten Vorurteilen und den jungen, fruchtigen, spritzigen Most salonfähig zu machen, das setzen sich immer mehr Qualitätsmostproduzenten in der Steiermark zum Ziel. Auf allerhöchste Qualität wird schon bei der Auswahl der Äpfel geachtet, wobei auch alte, steirische Sorten nicht vergessen werden.

Die handgepflückte Ware wird dann sofort verarbeitet, um das Aroma und das richtige Säure-Zucker-Verhältnis zu erhalten. Von der Vergärung bis zur Flaschenfüllung wird jeder Arbeitsschritt dokumentiert und kontrolliert durchgeführt. Genauigkeit und ein fundiertes Fachwissen sind notwendig, um einen hochwertigen Most zu erhalten.

steirermost_classic_trocken

Steirischer Apfelwein / Classic Trocken

Unser Steirermost „Classic trocken“ ist ein wunderschöner fruchtiger Apfelwein aus der Sorte „Topaz“.

Jugendliche exotische Fruchtaromen mit eleganter Säurestruktur zeichnen ihn besonders aus.

alc. 7,0% vol. | trocken

steirermost_alte_selection

Steirischer Apfelwein / Alte Selection

Unser Steirermost „Alte Selection“ aus der Apfelsorte Ilzer Rosenapfel auch Ilzer Weinler genannt.

Reife saftige Gewürzaromen mit herrlichem Fruchtbiss und eleganter Restsüße zeichnen diesen Apfelwein besonders aus.

alc. 6,5% vol. | halbtrocken

steirermost_suess

Steirischer Apfelwein / Süss

Unser Steirermost „Süss“ ist ein wunderschöner fruchtiger Apfelwein aus den Sorten Jonagold und Ilzer Rosenapfel.

Animierend, jugendlich mit eleganter, verführerischer Fruchtsüße.

alc. 6,5 % vol. | süss

DER STEIRERMOST – EIN SCHLUCK STEIERMARK

gruppe_2

Mit der Marke „Steirermost“ wollen die Betriebe Mausser – Most, Hitzendorf, Mostschenke Brunner, Ilz, Manfred Fauster, Graz, Obstbau- Macher,Weiz, Toni Haspl, Vorau, Anton Holzer Vorau und Michael Pöltl, Fehring den neuen Most präsentieren und damit dem jungen steirischen Most als trendiges Getränk zum Aufstieg verhelfen.

Most ist nicht gleich Most – Steirermost soll sich nur jener Most nennen dürfen, der bestimmten Qualitätsrichtlinien entspricht und auch in diversen Verkostungen an der Spitze stehen muss.

Die Macher